Trinchen

Mit einem Lächeln beginnt der Tag!!! :o)

Freund/innen dieses Blogs

Freigeist (extrem), lililililis, Hallo!, Elfenstaub, nureinwort, kleinerSonnenschein, hexe83, eliza73,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
bibi, hexe83, iceangel1984, kuschelmaus, marieblue,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3702 Tage online
  • 97099 Hits
  • 19 Stories
  • 134 Kommentare

Letzte stories

@paintinggirl

vielen dank meine Liebe!! =) Ich freu mi... trinchen,2009.12.01, 23:46

Herzliche Gratulation

zur abgeschlossenen Abschlussprüfun... paintinggirl,2009.12.01, 23:27

GESCHAFFT!!! =)

VORBEI der ALPTRAUM!!! WAHNSINN, der st... trinchen,2009.12.01, 23:192 Kommentare

@Sophie1974 @Extrem

ihr seid lieb! Danke!! =) Ich hab nur o... trinchen,2009.10.01, 10:48

du schaffst es sicher

bei soviel gedrückten daumen mach i... extrem,2009.10.01, 00:23

Natürlich schaffst d...

Natürlich schaffst du deine Prü... sophie1974,2009.10.01, 00:00

@immagini @elfenstaub @li...

Danke für Eure Daumen! Nur nicht zu... trinchen,2009.09.30, 17:03

@immagini

das mit deiner Mutter tut mir leid! Ich... trinchen,2009.09.30, 17:02

Kalender

Jänner 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 13.1., 00:03 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.1., 23:51 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 12.1., 14:32 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 9.1., 00:42 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.1., 14:31 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.12., 14:06 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
Samstag, 08.11.2008, 23:29


Unglaublich, dass ich mal so eine Erfahrung machen werde! Auch ich dachte früher, wie furchtbar was alles so in der Welt geschieht, aber leider hab ich nun auch einen "tollen" Bankbesuch erlebt!
Mittwoch, 5.Nov.2008, ging ich in die Erste Bank im 19.Bezirk bei der Sieveringerstr. Ich bin dort Kundin und hatte ein paar Sachen zu erledigen!
Als ich kam begab ich mich zuerst gleich zum Bankomaten und da sah ich vom Seitenwinkel einen jungen Bursch, etwa 19, auf einem Stuhl sitzen, der auf einmal gleich aufsprang und mir zum Bankomaten folgte! Sehr auffällig-somit spürte ich auch, dass er hinter mir stand und ich stellte mich mehr rechts zum Automaten, damit er mir nicht auf die Finger sehen konnte! Aber der kleiner A... streckte doch tatsächlich seine Kopf von meiner Linken Seite her (war sehr nah an mir, da eine Säule im Weg stand) und ich bemerkte natürlich was vor ging! Ich sprach gleich: Tschuldigen Sie, aber würden Sie zurück treten!!!" Er gleich: "Ich gehöre nur zu der Dame dort" und zeigte auf eine ältere Frau, die auf einem Stuhlt beschäftigt saß! Ich sprach: " Es ist mir scheiß egal zu wem Sie gehören...zurück mit Ihnen!!" Und schon ging er auf die Seite. Nachdem ich das Geld behob ging ich zum Geldeinzahlungsautomaten! Dort wiederum saß der Kleine Giftzwerg wieder auf dem Stuhl, wo er anfangs saß. Ich bemerkte wieder, dass er mich beobachtet, und passte somit noch mehr auf meine Sachen auf! In der Zwischenzeit stand er auf und ging weg! Als ich auch bei dem Automaten fertig war, musste ich noch zur Information und da standen 2 Personen vor mir in der Reihe, also stellte ich mich dazu! Inzwischen bemerkte ich den Jungen wieder...somit beobachtet ich ihn mal und mir fiel dann auf, dass er sich immer im Kreis, zwischen den 2 Bankomaten, bewegte! Dann fiel mir auf, immer, wenn jemand Geld abhebte, dass er dann mit dem Kopf über die Schulter der Kunden sah und genau beobachtet, was sie tippten! Ich blieb nicht weiters stehen und drängte mich schließlich vor zur Information und sagte zur Angestellten: "Tschuldigen Sie, aber dieser junge Mann ist schon sehr auffällig hier...er beobachtet jetzt schon eine ganze Weile verschiedene Kunden und sieht ihnen immer genau auf die Finger...dass kanns nicht sein!!!" Die Angestellte ging sofort zu dem jungen Typen um ihn hinaus zu werfen...man bemerkte gleich, dass er nun nervös wurde! Der Jugendliche (mit weißer Kappe) ging Richtung Ausgang, jedoch stand er plötzlich vor mir und sagte: "Oida, was ist dein Problem??!!!" Und genau in dieser Sekunde schlug er mit seine linken Faust in meine rechte Gesichtshälfte (Lippe, Wange, Kiefer), so hart, dass ich nach hinten auf einen Kontoauszugautomaten fiel und dann am Boden landete!! Alle Kunden waren so geschockt, die Angestellte rannte ihm noch nach, jedoch verlor sie ihn dann! Ich lag völlig geschockt am Boden; zitterte und weinte furchtbar! Es tat höllisch weh! Mein Kopf drehte sich...ich dachte ich bin gleich weg und werd nichts mehr mitbekommen! Zufällig war ein Orthopäde anwesend, welcher mich gleich kurz untersuchte, ob eh nichts gebrochen war! Dem sah nicht so aus! Man half mich dann schließlich auf und ich setze mich auf einen Stuhl! Dort sprach man über den verrückten Vorfall! Ich schildere meine Weise nochmals und sprach außerdem gleich die ältere Damen an, die der Junge meinte, er gehöre zu ihr. Sie kannte den Jungen natürlich nicht und ich hab es mir eh schon gedacht gehabt! Ich hatte solche Schmerzen im Kopf und mir war schlecht und schwindelig! Nun brachte man mich nach hinten in einen ungestörten Raum, da zu viele Leute herum waren! Polizei und Rettung traten mittlerweile ein. Nach ersten Untersuchungen und Berichten wurde ich ins AKH gebracht um Röntgenbilder machen zu lassen. Man glaubte, ich hätte eine Gehirnerschütterung. Mittlerweile kam meine beste Freundin, die gleich in der Nähe war und sie begleitete mich ins Krankenhaus! Sie rief für mich meine Mutter und meinen Freund an, welche natürlich völlig außer sich waren! Nachdem sich herraus stellte, dass ich "nur" eine Schädelprellung habe, durfte ich nach Hause gehen! Ich durfte nur keine Tabletten einnehmen, da ich beobachten sollte, ob sich mein Zustand verschlechtern würde bzw wenn ich mich übergeben sollte, dann müsste ich sofort wieder ins Spital!
Auf dem Heimweg ließ ich den wichtigsten Leuten wissen, was passiert war und kaum eine Stunde später bekam ich so viele Anrufe, dass ich gar nicht mehr zur Ruhe kam! Ich legte mein Handy dann zur Seite, denn es war zu viel für mich an diesem Tag! Ich hoffte gut schlafen zu können, da ich sehr müde war!! Jedoch vergebens, ich konnte bis 4 Uhr früh gar nicht einschlafen...ich sah diesen Faustschlag über 100 mal nochmals in Gedanken und außerdem wurde mir so schwindlig, dass mir so schlecht wurde und mich übergeben wollte, jedoch kam nichts heraus! Ich lag dann kurz nur am Boden, da ich mich kaum aufbrachte! Dann rief ich nach meinem Freund und er half mir wieder ins Bett und hielt mich fest, dass ich die Geborgenheit spürte! Das war schön! Endlich eingeschlafen ging es mir in der Früh überhaupt nicht gut! Mein Freund musste leider arbeiten, jedoch nahm sich meine Mutter frei und kam zu mir nach Hause bzw sie begleitete mich dann zum Amtsarzt, wo ich für die Polizei hin musste! Dauerte nicht lange, aber mir war weiters nicht gut und wir fuhren zur Sicherheit nochmals ins AKH und ließ nochmals Röntgenbilder machen, nachdem nun auch mein rechter Kiefer weh tat! Die Röntgenbilder ergaben zum Glück wieder nur positives, jedoch musste man mein Kiefer einrenken, da es durch den Schlag etwas verschoben wurde! Es tat, gott sei dank, nicht sehr weh! Fünf Stunden waren wir im Spital, jedoch war mit mittlerweile schon viel besser! Zum Ausruhen kam ich aber trotzdem nicht. Während ich im AKH war, rief mich die Kriminalpolizei an und baten mich noch an diesem Tag vorbei zu kommen! Also ging ich gleich nach den ganzen Untersuchungen zum Hauptquartier der Kriminalpolizei im 9.Bezirk! Dort schilderte ich meiner Erinnerungen. Ich musste den jungen Mann auch beschreiben. Mir wurden auch 5 Bilder von ähnlichen Leuten gezeigt und gefragt, ob ich den ehest ähnlichen herausbeschreiben könnte! Letzendlich war es sogar der ehest ähnliche (er war aber nicht der Täter, es ging lediglich darum ob ich den Täter wieder erkennen würde bzw beschreiben könnte). Nachdem zeigte mir der Beamte die Bilder von der Bank, wo das Geschehen nochmals gezeigt wurde! Auf einem Foto erkennt man den Täter sehr gut und meine Beschreibung habe ich somit gut hinbekommen! Am Ende unterrschrieb ich meine Zeugenaussage und gab an, dass ich bei einer Gegenüberstellung bereit bin zu kommen! Schließlich will ich, dass dieses A.... erwischt wird!! Der wird mir büßen!!!!
Daheim angekommen war ich fix und fertig! Auch diese Nacht konnte ich nicht schlafen, obwohl ich völlig fertig und müde war!
Am Freitag war ich zur Ersten Bank gemeldet denn alle wollten sich bei mir bedanken für die tolle Zivilcourage und die Mutigkeit! Ich bekam einen Blumenstrauß und wurde vom Direktor und meiner Betreuerin zum Essen eingeladen! Es war ein Haubenlokal und ich aß sehr gut!! Man bat mir auch eine Betreuerin an, die für Überfälle oder dergleichen zuständig sind. Mir wird ein Psychologe, Orthopäde, Begleitung zu Gerichtsverhandlungen, etc. zur Verfügung, gestellt! Ich fand das so toll und nahm es dankend an! Den Psychologen werde ich mir gerne nehmen, um endlich mal schlafen zu können!
Unter Tags geht es mir sehr gut...wenn ich unter Menschen bin und beschäftigt, hab ich kein Problem und bin glücklich und lache viel! Aber sobald das Licht aus geht, kommt leider alles hoch: die Angst, ob ich ihn mit einer Clique begegnen und ich dann total verprügelt werden könnte. Aber auch die Ständigen Faustschläge im Gedächtnis sind beunruhigend!
Kommt ja nicht alle Tage vor, eine Faust ins Gesicht zu bekommen! ;-) nein, Spass beiseite, es geht mir zum Glück sehr gut! Ich habe keine Kopfschmerzen mehr und auch keine bleibende Schäden und bin echt sehr froh darüber! Es hätte schließlich auch ganz anders enden können!!